2018 ENTSCHEIDERFABRIK - 12 Jahre!

Die ENTSCHEIDERFABRIK führt 

  • 33 fördernde Verbände und von diesen gewählte Berater 
  • über 800 Einzelstandorte von Kliniken und 
  • über 100 Industrie-Unternehmen mit dem Ziel zusammen,
    den Nutzen stiftenden Beitrag von Digitalisierungsprojekten zum Unternehmenserfolg aufzuzeigen. 

Die Zusammenführung gelingt durch das Konzept des Entscheider-Zyklus mit Entscheider-Event, Sommer-Camp und Ergebnis-Veranstaltung. 


Zielerreichung: Gesundheitsdienstleister wie Kliniken, MVZ, Heime, etc. können bis zu 12 Monate kostenneutral testen, 
ob Digitalisierungsprojekte einen nutzenstiftenden Beitrag zum Unternehmenserfolg liefern und Fehlinvestitionen vermeiden.

Feedbackgeber

Christoph Schmelter, DMI Archivlösungen
Christoph SchmelterDMI Archivlösungen

Gastgeber Sommer-Camp

Daniel Diekmann, ID-Information und Dokumentation im Gesundheitswesen
Daniel DiekmannID-Information und Dokumentation im Gesundheitswesen

Entscheider-Event: Entscheider-Event im 12 Jahr

Die Auftaktveranstaltung, der ENTSCHEIDERFABRIK, der „Entscheider-Event“, ist ausschließlich der Krankenhaus Unternehmens-, IT- und Medizintechnikführung, Vertretern der Wissenschaft, fördernden Industrie-Unternehmen und Verbände sowie Experten aus dem Umfeld vorbehalten.

Ziel der Veranstaltung ist es, die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands zu wählen (IT-Schlüssel-Themen). Zur Vorbereitung dazu werden während der zweitägigen Veranstaltung die Ergebnisse des Vorjahres vorgestellt.

Der erste Tag: Ehrung der 5 Digitalisierungsteams des Vorjahres und Dinner Match zur Qualitätsoffensive bzw. Pay for Quality

Die Kliniken und Industrie-Unternehmen, die die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands des Vorjahres bearbeitet haben, erhalten einen repräsentativen Pokal. Die in den Projekten beteiligten Personen werden mit einem Zertikat für „Business-IT- Alignment“ inkl. entsprechender Auszeichnung geehrt.

Während des Gala Dinners rundet ein Dinner Match von bundesweit honorigen Referenten zu aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft das Programm ab.
Serve: Prof. Dr. J. Wasem, Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftungslehrstuhl für Medizin Management, Universität Duisburg-Essen 
Return: Dr. J. Düllings, VKD e.V. Präsident, Hauptgeschäftsführer St. Vincenz
Moderator: Andreas Westerfellhaus, Präsident, Deutscher Pflegerat

Preise und Zertikate
Die 5 Industrie-Unternehmen und die Kliniken, die die 5 Digitalisierungsthemen  des vergangenen Jahres bearbeitet haben, erhalten repräsentative Pokale. Die in den Projekten beteiligten Personen werden mit einem Zertifikat für „Business-IT- Alignment“ inkl. entsprechender Auszeichnung geehrt. 


Der zweite Tag: Wahl der 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands
Ideen Inkubator
Am zweiten Tag präsentieren die 12 FINALISTEN des CfP ihre Vorschläge für die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands,
womit die Wahl sogenannten der IT- Schlüssel-Themen beginnt.

Die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands werden abschließend notariell begleitet aus den 12 FINALISTEN mit Wahl App gewählt. Nach der Wahl der 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands bewerben sich anwesende Kliniken auf Themen die von Industrie-Unternehmen vorgetragen wurden und anwesende Industrie-Unternehmen auf Themen die von Kliniken vorgeschlagen wurden per Stimmzettel. Pro Thema sind i.d.R. zwei Bewerber zuweisbar. 

Die Ziele des Entscheider-Events:

Hauptziel

  • Kliniken können Digitalisierungsprojekte bis zu "12 Monate testen" und so Fehlinvestitionen vermeiden!

Die Entscheider - Führungs- und Leitungsebene der teilnehmenden Kliniken

  • Sie bestimmen mit der notariell begleiteten Wahl aus den 12 FINALISTEN die 5 Digitalisierungsthemen Deutschlands
  • Sie wählen sich auf diese 5 Digitalisierungsthemen und beteiligen sich so an diesen.
  • Sie können somit Digitalisierungsprojekte auf ihren Nutzen "testen" und erhalten Lösungskonzepte, Teststellungen, etc.

Info-Flyer !

VIDEO vom Entscheider-Event im Jubiläumsjahr 2017

Anmeldung zum Entscheider-Event 2018 per Web-Formular

Zeit
07.-08.02.2018
Ort
Industrie-Club Düsseldorf
Programm

IHE Allianz deutscher Krankenhäuser im Praxisgespräch (auf Einladung)

  • A. Henkle, Geschäftsbereichsleiter IT, Universitätsklinikum Jena
  • G. Nolte, Ressortleiter IT/TK, Prokurist, Vivantes

      Begrüßung

      • Dr. J. Düllings, Präsident, VKD e.V., Hauptgeschäftsführer St. Vincenz
      • Dr. P.-M. Meier, Stv. Sprecher IuiG-Initiativ-Rat 

        Auszeichnung der Teilnehmer des Entscheider-Zyklus aus dem Vorjahr - Vorsitzende:

        • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
        • Dr. B. Seidel-Kwem, Sprecherin des Vorstandes/Kfm. Direktorin, Universitätsklinikum Jena
        • H. Babcicky, „Feedbackgeber“ und Gründer und Chief Consultant TIP Group / Agfa Healthcare

        (1) FallAkte Plus: Neue Wege für intersektorale Versorgung und Patientenbeteiligung

        • Klinik: Dr. S. Haferkamp, Stv. Geschäftsbereichsleiterin, Uniklinik der RWTH Aachen , Pate: P. Asché, Kfm. Direktor / Vorstand
        • Klinik: Dr. T. Becker, Bereichsleitung Klinische Verfahren, UKSH IT, Pate: S. Knöchel, Geschäftsführerin
        • Klinik: A. Henkel, Geschäftsbereichsleiter IT, Universitätsklinikum Jena, Pate: Dr. B. Seidel-Kwem, Sprecherin des Vorstandes
        • Klinik: W. Schwarz, Geschäftsbereichsleiter IT, Universitätsklinikum, Düsseldorf, Pate: E. Zimmer, Kfm. Direktor / Vorstand
        • Industrie: M. Franz, Prokurist / Vice President Business Development, CGM Deutschland
        • Berater: Dr. A. Zimolong, Geschäftsführer, Synagon

        (2) Erhöhung der Patientensicherheit durch Vermeidung von Verwechslungen mittels Handscanvorgängen zur Patienten- und Objektidentifikation

        • Klinik: J. Will, Prokurist und Leiter Verwaltungsmanagement, Dr. I. Bechtold, Medizinisch-ökonomischer Direktor und V. Boettcher, Risikomanagement- und Medizinproduktemanagementbeauftragter, St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus Ludwigshafen, Pate: M. Wiechmann, Geschäftsführer
        • Klinik: T. Kleemann, Bereichsleiter IT, Klinikum Ingolstadt, Pate: A. Zugsbradl, Geschäftsführer
        • Klinik: Dr. A. Ortlam, Bereichsleiter IT, Elbekliniken, Pate: S. Ristau, Geschäftsführer
        • Industrie: H.-P. Stier, Leiter Buiness Development, medprocess
        • Industrie: H.-W. Mürbeth, Abteilungsleiter Entwicklung, seppmed
        • Berater: Dr. J Groppe, Geschäftsführer, CONSULitAS

        3) „Digitalisierung 4.0: Übernahme von Patientendaten aus Apple HealthKit und Apple CareKit"

        • Klinik: H. Kelbel, Geschäftsführer und Dr. G. Füchsl, Oberarzt, Kliniken Mühldorf am Inn
        • Klinik: U. Unbehauen, Vorstandsvorsitzender, Sozial Konzept
        • Klinik: Dr. M. Kuhrau, Leiter IT, ATEGRIS, Pate: M. Große-Kracht, Vorstand
        • Klinik: O. Seebass, Geschäftsführer, FACT IT - St. Franziskus Sitftung
        • Industrie: S. Popp, Geschäftsführer, aycan Digitalsysteme
        • Industrie: B. Calmer, Leiter Business Development und S. Peuling, Strategist Innovations & Clinicals, Cerner
        • Industrie: H. März, Vorstandsvorsitzender, März Internetwork Services
        • Berater: Inhaber, Rübel Beratung & Projektmanagement 

        (4) Realisierung eines gewinnbringenden, medienbruchfreien, rechtssicheren Dokumentationsprozesses mittels mobiler qualifizierter Signatur

        • Industrie: J. Meinke, Senior Account Manager, Bundesdruckerei
        • Klinik: Dr. C. Seidel, CIO, Klinikum Braunschweig, Pate: Dr. A. Goepfert, Geschäftsführer
        • Klinik: T. Dehne, Geschäftsbereichsleiter IT, Universitätsmedizin Rostock, Pate: H. Jeguschke, Vorstand
        • Klinik: Dr. G. Hülsken, GB IT, Leiter Klinische Systeme, Universitätsklinikum Münster, Pate: Dr. C. Hoppenheit, Stv. Vorstandsvorsitzender
        • Wissenschaftliche Unterstützung: J. Bosk, Geschäftsführer, CCESigG
        • Industrie: J. Meinke, Senior Account Manager, Bundesdruckerei
        • Industrie: M. Schmitz, Business Development und Vertrieb, Synmedico
        • Berater: Dr. A. Beß, Vorstand, promedtheus

        (5) „Mehr Zeit für Patienten und Pflege durch die sinnvolle Integration von Smartphones & Tablets in die Krankenhaus IT"

        • Klinik: R. Boldt, Geschäftsbereichsleitung IT und Medizintechnik, Pate: Dr. D. Tenzer, Vorstand, Klinikum Oldenburg
        • Klinik: L. Forchheim, Leiter IT, edia.con / msg, Patin: C. Schricker, Geschäftsführerin
        • Klinik: H. Janssen, Bereichsleiter IT, Gesundheit Nordhessen, Pate: K. Honsel, Geschäftsführer
        • Klinik: R. Dworschak, Leiter IT, Kliniken Nordoberpfalz, Pate: J. Götz, Vorstand
        • Industrie: S. Huschke, Geschäftsführer, Cortado
        • Berater: C. Vosseler, Inhaberin, Vosseler Consulting

         

          Abschließende Statements zum auslaufenden Entscheider-Zyklus

          • Call for Participation Team M. Schindzielorz
          • Sommer-Camp Gastgeber: H. Babcicky, Chief Consultant TIP Group / Agfa Healthcare
          • Ergebnis-Präsentation Gastgeber: J. Schäfer, Geschäftsführer, Messe Düsseldorf

            Gala Dinner mit „Dinner Match“ zur gesundheitswirtschaftlichen Entwicklung
            Motto: FÜNF Themen, um die sich ein Klinik Manager bis 2021 kümmern sollte!

            • Serve: Prof. Dr. J. Wasem, Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftungslehrstuhl für Medizin Management, Universität Duisburg-Essen
            • Return: Dr. J. Düllings, Präsident, VKD, Hauptgeschäftsführer St. Vincenz
            • Moderator: A. Westerfellhaus, Präsident, Deutscher Pflegerat, Geschäftführer, ZAB - Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen 

              Wahl der 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft des aktuellen Entscheider-Zyklus:
              Aus den FINALISTEN des Call for Participation wählen die anwesenden Krankenhäuser die „5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft“

              Ab 08:00 Check In

                Begrüßung – Vorwort vom Wahlteam

                • Prof. Dr. M. Staemmler, GMDS e.V.
                • Prof. Dr. B. Maier, DVKC e.V. 
                • Juristisch Begleitung RA M. Bürger

                  Wahl der 5 Digitalisierungsthemen des aktuellen Entscheider-Zyklus: (1) Session

                  • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                  • N.N., Unternehmens-/Klinikführer 2017 (Wahl auf der MEDICA)
                  • C. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, DMI

                  Vorsitzender der (1) Session

                  • Prof. Dr. P. Mildenberger, Chairman Subcommittee PIER, ESR

                  Die zur Wahl stehenden Themen (1-4)

                  1. Benchmark gestützte Krankenhaussimulation (real time)
                    Industrie: D. Reddel, Geschäftsführer, REDCOM Group
                    Klinik: N.N.
                    Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                  2. Computer-interpretierbare Leitlinien - Unterstützung klinischer Entscheidungen,
                    Reduktion von Fehlern, Verbesserung der klinischen Ergebnisse

                    Industrie: L. Zwack, Product Director, Elsevier Clinical Solutions
                    Klinik: G. Günyak, Projektverantwortlicher IT-Abteilung, Dr. M. Kaufmann, Oberarzt Abteilung Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, Robert-Bosch-Krankenhaus
                    Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                  3. Beseitigung des "WhatsApp-Dilemmas" durch sichere mobile Krankenhaus-Kommunikationslösung
                    Industrie: F. Obermayer, VP Sales Europe, Infinite Convergence Solutions
                    Klinik: R. Boldt, Geschäftsbereichsleitung IT und Medizintechnik, Pate: Dr. D. Tenzer, Vorstand, Klinikum Oldenburg
                    Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                  4. Kapazitätsnutzung und Behandlungserfolge optimieren durch standortübergreifende Kollaboration in der Radiologie
                    Industrie: C. Silvestrin, Business Development Lead, TMC
                    Klinik: N.N.
                    Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                     

                      Wahl der 5 Digitalisierungsthemen des aktuellen Entscheider-Zyklus: (2) Session

                      • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                      • N.N., Unternehmens-/Klinikführer 2017 (Wahl auf der MEDICA)
                      • C. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, DMI

                      Vorsitzender der (2) Session

                      • Prof. Dr. P. Schmücker, geborenes Mitglied GuiG Lenkungskreis der ENTSCHEIDERFABRIK, Lehrstuhl für Medizinische Informatik, Hochschule Mannheim 

                      Die zur Wahl stehenden Themen (5-8)

                      (5) Bilddokumentation radikal vereinfacht. Prozessoptimierung für Fotos und endoskopische Aufzeichnungen. Der komfortable, einfache und Zeit sparende Weg vom KIS zum PACS
                      Industrie: B. Gaßmann, Geschäftsführer, meso international
                      Klinik: Prof. Dr. B. Rau, Oberärztin – Leiterin des Schwerpunktes Spezielle Chirurgische Onkologie, Charité; Prof. Dr. M. Biebl, Oberarzt – Leitung Minimal Invasive Chirurgie / Minimal Invasive Chirurgische Onkologie, Charité, S. Helke, IT-Abteilung, Städtisches Klinikum Dresden
                      Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                      (6) Fallakte Plus: Überleitung der nächsten Generation und der Patient ist stets dabei
                      Industrie: M. Franz, Prokurist / Vice President Business Development, CGM Deutschland
                      Klinik: Dr. S. Haferkamp, Stv. Geschäftsbereichsleiterin IT, Uniklinik der RWTH Aachen
                      Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                      (7) Liegedauermanagement, Erlössicherung, Entlassmanagement: C A S E C H E C K Integrierendes Werkzeug und Web-basierte Plattform für Fallmanagement und Medizincontrolling
                      Industrie: Dr. P. Glößner, Senior Manager, d-fine
                      Klinik: Dr. I. Bechtold, Medizinisch-ökonomischer Direktor und V. Boettcher, Risikomanagement- und Medizinproduktemanagementbeauftragter, St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus Ludwigshafen, Pate: M. Wiechmann, Geschäftsführer
                      Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                      (8) Das digitale Krankenhaus: Next Generation Pflege- und Servicekommunikation am Krankenbett
                      Industrie: P. Schmelter, Geschäftsführer, BEWATEC
                      Klinik: Dr. G. Hülsken, GB IT, Leiter Klinische Systeme, Universitätsklinikum Münster, Pate: Dr. C. Hoppenheit, Stv. Vorstandsvorsitzender
                      Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.

                          Pressekonferenz IuiG-Initiativ-Rat, Raum Essen

                          Vorsitz: M. Schindzielorz, Beiratsvorsitzender, VuiG e.V.

                          1. P. Asché, Vizepräsident, VKD e.V.
                          2. Dr. P.-M. Meier, IT-Group, EAHM – European Association of Hospital Managers
                          3. R. Wüst, Vorsitzender Fachgruppe Wirtschaftsinformatik, bdvb e.V.
                          4. R. Lägel, Vorstandsmitglied, BMC e.V.
                          5. A. J. Schmidt, Vorstandsvorsitzender, BVBG e.V.
                          6. J. M. Schmitt, Geschäftsführer, BVMed e.V.
                          7. A. Henkel, Bevollmächtigter ENTSCHEIDERFABRIK, BVMI e.V.
                          8. J. Bosk, Geschäftsführer, CCESigG e.V.
                          9. Dr. A. Zimolong, Vorstand, CeMPEG e.V.
                          10. Dr. S. Schug, Geschäftsführer, DGG e.V.
                          11. Dr. N. von Schroeders, DGfM e.V.
                          12. R. Siebers, Vorstand, DGTelemed e.V.
                          13. Dr. A. Weigand, geschäftsführender Vorstand, DKI e.V.
                          14. A. Westerfellhaus, Präsident, DPR e.V.
                          15. Prof. Dr. B. Maier, Vorstandsvorsitzender, DVKC e.V.
                          16. A. Müller, Stv. Vorstandsvorsitzende, DVMD e.V.
                          17. V. Lowitsch, Präsident, EFA e.V.
                          18. M. Wolf, Geschäftsführer, emtec e.V.
                          19. N. Ruch, Bundesvorsitzender, FEMAK e.V.
                          20. H. Träger, Präsident, FKT e.V.
                          21. Prof. Dr. H. F. Binner, Präsident, gfo e.V.
                          22. Prof. Dr. Martin Staemmler, Fachbereich Medizinische Informatik, GMDS e.V.
                          23. Prof. Dr. S. Thun, Vorstandsvorsitzende HL7 Deutschland e.V.
                          24. Prof. H. Lohmann, Präsident, iGW e.V.
                          25. A. Ihls, Vendor Co-Chair, IHE Deutschland e.V.
                          26. M. Kindler, Präsident, KKC e.V.
                          27. Dr. P. Müller, Vizepräsident, Medizin-Management-Verband e.V.
                          28. Dr. M. v. Blanquet, Vorstandsvorsitzender, Rünjhaid e.V.
                          29. Kommissarisch Dr. T. Weiler, Geschäftsführer, SPECTARIS e.V.
                          30. S. C. Semler, Geschäfsführer, TMF e.V.
                          31. Dr. A. Wurth, Präsident, VBGW e.V.
                          32. Dr. D. Napieralski-Rahn, Vorstandsvorsitzender, VuiG e.V.
                          33. C. Brüning, Vorstandsvorsitzender, WGKT e.V.

                            Wahl der 5 Digitalisierungsthemen des aktuellen Entscheider-Zyklus: (3) Session

                            • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                            • N.N., Unternehmens-/Klinikführer 2017 (Wahl auf der MEDICA)
                            • C. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, DMI

                            Vorsitzender der (3) Session

                            • Prof. Dr. B. Böckmann, Informatik / Medizinische Informatik, Hochschule Dortmund 

                            Die zur Wahl stehenden Themen (9-12)

                            (9) Digitalisierung der Patientenreise durch den Einsatz einer patientenzentrierten IHE konformen mHealth Plattform.
                            Industrie: A. Kulin, CEO, m.Doc
                            Klinik: N.N.
                            Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                            (10) Aufbau eines telemedizinischen Zentrums in einer ländlichen Region. Wege zu einer Steigerung der Behandlungsqualität unter den Herausforderungen des demographischen Wandels
                            Industrie: M.-A. Tristram, Business Development eHealth, COMARCH
                            Klinik: B. Angermann, Geschäftsführerin, Klinikum Kulmbach
                            Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                            (11) Virtuelle Videokonferenzen auf Basis einer IHE-konformen Vernetzungsplattform: Von Arzt zu Arzt und Patient
                            Industrie: U. Lehmann, Business Manager, SIEMENS Healthineers
                            Klinik: T. Dehne, Geschäftsbereichsleiter IT, Universitätsmedizin Rostock
                            Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                            (12) Digitalisierung 4.0: IHE XDS Connector für Apple HealthKit und CareKit
                            Industrie: S. Popp, Geschäftsführer, aycan Digitalsysteme
                            Klinik: Dr. G. Füchsl, Oberarzt, Kliniken Kreis Mühldorf am Inn
                            Zwei (2) Kliniken können sich im Erfolgsfall auf das Projekt wählen.
                            ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                            (13) Höhere Transparenz der Wertschöpfungskette durch quantitatives und qualitatives Ressourcenmanagement für Personal und Anlagevermögen zur Steigerung des Deckungsbeitrages und der Mitarbeiterzufriedenheit
                            Industrie: D. Pfeiffer, Verwaltungsratspräsident, Qnamic
                            (14) Konzeption und Aufbau sowie sicherer Betrieb, Prüfung und Mitwachsen der unterbrechungsfreien Stromversorgung für Rechenzentren, IT-Strukturen und komplexe Netze im Krankenhaus
                            Industrie: C. Brüning, Geschäftsführer, CoSolvia Krankenhaustechnik

                              Erster Wahlgang, d.h. Wahl der 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2018

                              • Vorwort vom Wahlteam
                              • Schnelldurchlauf durch die FINALISTEN des aktuellen Entscheider-Zyklus
                              • Wahl der 5 IT-Schlüssel-Themen per App

                                  2. Wahlgang, d.h. Wahl der Teams zu den 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft

                                  • Vorwort vom Wahlteam
                                    • Kliniken wählen sich auf Industrie-Themen
                                    • Industrie-Unternehmen wählen sich auf Klinik-Themen
                                  • Präsentation der Ergebnisse des “1. Wahlgangs“
                                  • Wahl der Teams zu den 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft per Stimmzettel

                                    Start Up und Young Professional Preis der ENTSCHEIDERFABRIK
                                    Vorsitz:.

                                    • Dr. C. Dujat, Stv. Vorsitzender, GuiG Lenkungskreis
                                    • Dr. P.-M. Meier, Stv. Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat

                                    Die Preisträger

                                    1. N.N. (Wahl auf der MEDICA)
                                    2. N.N. (Wahl auf der MEDICA)
                                    3. N. N. (Wahl auf der MEDICA)

                                      Diskussion der 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2018

                                       Moderation:.

                                      • J. Zurheide, Journalist, Funk / Fernsehen / Tagespresse

                                      Teilnehmer Podium:

                                      • Dr. J. Düllings, Präsident VKD e.V. u. Hauptgeschäftsführer, St. Vincenz
                                      • Prof. Dr. P. Schmücker, geborenes Mitglied GuiG Lenkungskreis der ENTSCHEIDERFABRIK, Lehrstuhl für Medizinische Informatik, Hochschule Mannheim
                                      • P. Asché, Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat, Vizepräsident VKD e.V. und Kaufmännischer Direktor / Vorstand der Uniklinik der RWTH Aachen
                                      • N.N., Unternehmens-/Klinikführer 2017 (Wahl auf der MEDICA)
                                      • C. Schmelter, „Feedbackgeber“ und Geschäftsführer, DMI

                                        Präsentation der Teams zu den 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft

                                        • Vorwort vom Wahlteam
                                        • Schnelldurchlauf durch die Teams
                                        • Erste Zusammenführung der Teams und Gruppenfoto

                                          Übergang zum Networking Dinner von ENTSCHEIDERFABRIK und VKD e.V. in der Lounge

                                          Schlusswort zur Wettbewerb um die 5 Digitalisierungsthemen der Geundheitswirtschaft

                                          • Dr. P.-M. Meier, Stv. Sprecher IuiG-Initiativ-Rat

                                          Einladung der Projektteams der 5 Digitalisierungsthemen zur Ergebnispräsentation auf dem Gesundheitswirtschaftskongress

                                          • Prof. Heinz Lohmann, Vorstandsvorsitzender, igw e.V.

                                            Einladung der Teilnehmer des Entscheider-Event: Networking Dinner von ENTSCHEIDERFABRIK und VKD - Verband der Krankenhaus Direkoren Deutschlands e.V.

                                            Dinner Speech 

                                            • Dr. J. Düllings, Präsident, VKD e.V., Hauptgeschäftsführer St. Vincenz